Wie man einen guten Kurs in Italienisch (oder einer anderen Sprache) kennt oder wie und was ein guter Lehrer tun sollte

  • Die Basis und der Hauptdarsteller Qualitätskurs ist sowieso ein Dozent .. Es schafft die notwendige Atmosphäre und vermittelt den Studierenden grundsätzlich neues Wissen.

  • Wenn wir uns zum Beispiel aufgrund von Marketing oder Werbung für entscheiden Italienischkurs In einer renommierten Sprachschule ist dies keine Garantie für das oben Genannte.

Was für ein wirklich guter Lehrer sollte er zu einem Italienischkurs bringen und was für ein Mensch sollte er sein

  • Guter Dozent Er sollte hauptsächlich menschlich sein

  • Ein guter Tutor sollte Ihr Freund sein, der Ihnen bei Ihren Sprachschwierigkeiten hilft

  • Ein guter Dozent sollte in der Lage sein, sein Fach auf dem entsprechenden Niveau (in diesem Fall Italienisch) zu beherrschen, aber gleichzeitig immer noch eine gewisse Menge an "Menschen" zu haben.

  • Guter Dozent sollte offen sein für neue Möglichkeiten und gute Kommunikationsfähigkeiten haben

  • Ein guter Tutor sollte bereit sein zuzugeben, wenn er etwas nicht kann

  • Ein guter Tutor sollte in der Lage sein, Ihnen die Antwort auf die meisten Ihrer theoretischen und praktischen Fragen zu geben, idealerweise in der unterrichteten Sprache (bei Italienischkursen - auf Italienisch)

  • Ein guter Dozent sollte einen Sinn für Humor haben, aber gleichzeitig bestätigen können, wenn er feststellt, dass die Situation dies erfordert (ein schlechter Dozent kann leicht gemildert werden und wird die Aufmerksamkeit seiner Studenten nicht auf sich ziehen).

  • Ein guter Dozent sollte eine Person sein, vorzugsweise mit einer Vielzahl von Lebens- und Arbeitserfahrungen, um arbeitende Menschen gut verstehen und ihre Bedürfnisse besser verstehen zu können.

  • Ein guter Dozent sollte in der Lage sein, Theorie gut zu unterrichten und angemessen zu geben praktische Beispiele

  • Ein guter Tutor sollte ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten in der Sprache haben

  • Der beste Dozent hat einen authentischen Akzent in der jeweiligen Sprache

  • Der beste Dozent sollte in der Lage sein, das theoretische und praktische Unterrichtsniveau fließend zu wechseln und ein sehr klares virtuelles Lehrbuch im Raum zu sein, das im Gegensatz zum geschriebenen Wort in einem klassischen Lehrbuch eine Art 3D-Bild ist

  • Der beste Dozent sollte die besten Kommunikationsfähigkeiten haben

Was sollte die Sprache und die beruflichen Fähigkeiten eines guten oder besten Italienischlehrers sein:

  • Der Lehrer sollte die unterrichtete Sprache gut beherrschen

  • Ein Lehrer, der eine andere Fremdsprache beherrscht und gleichzeitig weiß, wie diese Sprache funktioniert, kann dies im Unterricht gut nutzen

  • Der Dozent sollte definitiv keine Person sein - ein Ausländer, der die Grammatik seiner Muttersprache nicht kennt (wie mein Klient einmal sehr humorvoll genannt hat - ein Anwalt - einmal auch ein Fremdsprachenlehrer, nämlich: "jemand, der hierher gekommen ist, um in seiner Muttersprache zu sprechen")

  • Der Dozent sollte mindestens eines der folgenden Kriterien erfüllen: Italienisch an der Universität studierenoder Italienisch im Ausland oder an einer Sprachschule in der Tschechischen Republik zu studieren oder möglicherweise ein wirklich großes Interesse an der Sprache und gleichzeitig persönliche Erfahrung mit der Sprache im Umfeld des jeweiligen Auslandes zu haben (in diesem Fall Italien). Wenn der Dozent eine dieser Erfahrungen hat oder besser eine Kombination aus mehr, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Sie eine Person getroffen haben, die Ihnen etwas gibt

  • Dozent, der neben dem Unterrichten mindestens eine der anderen Sprachdisziplinen beherrscht - Dolmetschen oder ÜbersetzungEr kann auch eine Person sein, die in anderen Bereichen beraten kann, z. B. im Umgang mit der Sprache bei der Arbeit. Darüber hinaus ist der Dozent eine Person aus der Praxis (eine Person mit einer Überlappung, kein künstliches PF-Produkt), dh nicht nur ein Theoretiker, sondern auch eine Person, die besser verstehen kann, warum Sie überhaupt Italienisch lernen möchten. Ein solcher Dozent wird Sie unterstützen und Ihnen erklären, dass Sie sich nicht schämen müssen, dass Sie die Sprache lernen wollen. Und Sie werden es auch gut lernen.

zusammenhängende Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.